fbpx

Harleysite Tour zum Nordkap

Informationen zu Harley-Davidson Events - Reisen - Touren und viele Fotos von Harley Bikern.

Harleysite -  Events - Blog | Everything about Harley-Davidson is relevant and important!

  •  2014HD29 DiscoverMore Endet In Faak

    DIE EINZIGARTIGE HARLEY-DAVIDSON ‘DISCOVER MORE’ TOUR KOMMT ZUR EUROPEAN BIKE WEEK

    2014HD29 DiscoverMore_endet_in_Faak3OXFORD (3. September 2014) – Die einzigartige Harley-Davidson Tour 'Discover More' geht am Freitag, dem 5. September in ihre letzte Phase. An diesem Tag kommt die Street Glide®, die bereits eine Strecke von über 25.000 Kilometern durch mehr als 30 Länder zurückgelegt hat, am Faaker See an, wo sie von tausenden von Fans erwartet wird, die dort die European Bike Week feiern.

    Die Maschine beendet damit ihre unvergleichliche Reise durch Europa, den Nahen Osten und Nordafrika, die sie während der vergangenen vier Monate durch so faszinierende Länder wie Ägypten, Jordanien, Rumänien, Italien, Spanien, Frankreich, Großbritannien und Schweden geführt hat.

    Das Motorrad hat auf seinem abenteuerlichen Weg mehr als 50 verschiedene Fahrer kennengelernt – 50 Glückliche, die auserwählt waren, die Harley-Davidson Street Glide über einige der schönsten Straßen der Welt zu fahren. Zu diesen Fahrern gehörten neben Social-Media-Fans auch Prominente, Journalisten und namhafte Szene-Kenner, die in vollen Zügen genießen konnten, was die Reise mit einer Harley ausmacht: unterschiedlichste Kulturen, atemberaubende Landschaften und der unverkennbare Sound.

  • ‘IT’S HARLEYWOOD!’ Lake Faak rumbles once more to the sound of 70,000 motorcycles as the 21st European Bike Week® rolled in

    • Huge party atmosphere as Harley-Davidson® celebrates its 115th anniversary
    • The full 2019 family of bikes on display in the impressive Expo Zone
    • Newly announced FXDR® 114 available to test ride for the first time in Europe
    • The Darkness headlined as more than 20 bands rocked Europe’s biggest free motorcycle festival
    • Over 10,000 riders took part in the legendary Harley-Davidson parade which stretched out over 20km
    • One lucky prize-winner received a Harley-Davidson Forty-Eight Special live on stage

    Harley-Davidson® hosted its 21st annual European Bike Week on the shores of Lake Faak in Carinthia, Austria from 4-9th September 2018. The free event – Europe’s largest motorcycle festival – welcomed more than 120,000 visitors and more than 70,000 motorcycles to the beautiful Alpine surroundings, while thousands of local people also lined the route of Saturday’s parade as beautiful sunny weather added to the festival atmosphere.

  • European Bike Week Bike Show 2016

  • Das Harley Treffen am Faaker See ist der Treffpunkt vieler tausender Harley Fahrer, auch 2016 habe ich wieder viele von euch auf der Harley fotografieren können, mit etwas Glück findet ihr euch in der Fotogalerie wieder.

  • Part 2 - Weitere Bilder von der European Bike Week am Faaker See 2016

  • Part 3 - Weitere Fotos vom Harley Treffen am Faaker See 2016

  • Bereits zum 13. Mal findet vom 7. bis 12. September 2010 die European Bike Week am Faaker See in Kärnten statt. harley-davidson_treffen_faak_am_see_2009.jpg

    Der Bau vom Harley Village beginnt, in diesem Jahr werden dort über 100 Zelte und drei Bühnen aufgebaut. Die Veranstaltungsfläche wird im vergleich zum Vorjahr vergrößert, um alle Händler und die Custombike Strecke unterzubekommen. Im letzen Jahr kamen 75.000tsd Bikes und 100.000tsd Besucherin die Region Faaker See

    Im Motodrom können die 2011 Modelle bestaunt werden, wer seine Harley-Davidson individuell verändern möchte, kann im Motodrom im Fit-Shop eine persönliche Beratung erhalten, damit das Modell dem eigenen Fahrstil und den Wünschen entsprechend umgestaltet werden kann um man erfährt, welche passende Teile man erhalten kann.

    Im Shop ebenfalls erhältlich sind die passenden Parts, viele Accessoires und natürlich MotorClothes. In der Dealer Area findet man neunzehn Vertragshändler aus Deutschland, Österreich und aus Italien, die eine breite Auswahl bieten. Hier findet man alles, was das Herz begehrt. die Custombike Show ist am Freitag den 10 September, der Gewinner fliegt im nächsten Jahr in die USA zur Welmeisterschaft der Custom Bikebuilder nach Sturgis.

  • 20 Jahre European Bike Week am Faaker See

    Am Dienstag ist der offizielle Part der Harley-Davidson European Bike Week am Faaker See gestartet.

    In desem Jahr feiert Harley-Davidson das 20-jährige Europen Bike Week Jubiläum, wenn wir mal die Jahre zurückblicken, hat sich sehr viel getan. Das Harleywood entstand zum 95-jährigen Jubiläum, als Harley-Davidson in Europa einen Ort zum feiern gesucht hat, zu dieser Zeit hat Peter Prägant (2015 verstorben) gemeinsam dem Direktor vom Fremdenverkehrsamt und anderen Beteiligten versucht, das Harley Treffen an den Faaker See zu holen, es war nicht einfach, aber sie haben es geschaft.

  • Die ersten Bilder von der Europen Bike Week am Faaker See 2018 

     

  • Make me smile

    Die besten Harley-Davidson Events des Jahres 2019

    • Vierzehn starke Harley-Davidson Events und drei SKS Veranstaltungen
    • Megapartys mit Probefahrten, Paraden und Live-Gigs

    (Neu-Isenburg, 09.01.2019) Man kann es nicht lernen, denn es ist von Geburt an da – international, gesund, unverkäuflich und durch kein Medikament zu ersetzen: ein Lächeln. Auf den Harley-Davidson Events 2019 wird man es wieder zuhauf sehen. Die gute Laune verliert man einfach nicht an Tagen, die man mit Motorrädern und Musik unter zahllosen Gleichgesinnten verbringt.

  • Die Erfolgsgeschichte von "Game Over Cycles" auf der European Bike Week am Faaker See

    European-Bike-Week--2Viermal haben sie bereits am Faaker See den sehr begehrten "Peoples Choice Award" abgeräumt! Das ist der Preis, den das Publikum vergibt, dieser Preis ist wie ein Ritterschlag und macht die Gewinner mit Recht besonders stolz!

    Auf der European Bike Week (EBW) 2016, Europas größtem Harley-Davidson Event, traf sich Anfang September in Österreich das "Who is Who" der Custombike Szene, die polnische Firma Game Over Cycles (GOC) war in diesem Jahr besonders erfolgreich und erhielt drei Auszeichnungen.

    In dem Wettbewerb der Custom Bike Show auf der EBW 2016, der von Harley-Davidson  organisiert wird, hat der Custom Cafe Racer (HD Sporster 883) von GOC gebaut für das Hard Rock Cafe in Krakau, Polen, den ersten Platz in der "Sportster" Kategorie gewonnen und dazu die renommierte Publikums Auszeichnung - "Peoples Choice Award".

  • Let the good days follow

    Die Harley-Davidson Events des Jahres 2016

    • Festivals und Partys in ganz Europa
    • Fun und Action im Herzen der Metropolen und mitten in der Natur

    (Neu-Isenburg, 12.01.2016) Öfters gute Freunde treffen, sich dem Zeitdiktat entziehen, den Augenblick genießen...

    Gute Vorsätze fürs neue Jahr schmelzen leider meist so rasch dahin, wie das Blei über der Flamme am Silvesterabend. Dabei lassen sich die oben erwähnten Absichten ganz leicht in die Tat umsetzen: Einfach die besten Kumpel zusammentrommeln, aufs Motorrad steigen und durchstarten – zum Beispiel zu einem der zahlreichen Events, die 2016 im Zeichen des Bar and Shield stattfinden. Solange Kälte und Nässe das Land noch fest im Griff haben, ist die beste Zeit zum Planen.

    Wie wäre es zum Beispiel mit dem H.O.G. Euro Festival, das vom 28. April bis 1. Mai im Golfe de Saint-Tropez stattfindet? Hier, an der Wiege des internationalen Jetsets und im Mekka der Künstler, läutet Harley-Davidson die Eventsaison ein. Einen Monat später steht das UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal Kopf, denn vom 26. bis 29. Mai steigt die Magic Bike Rüdesheim – mit süffigem Riesling und Musik, die unmittelbar in die Beine geht.

  • Es geht wieder los, die European Bike Week 2015 ist in Startposition!

    Harley-Snow-4Harley-Davidson Vertragshändler am Faaker SeeAls größtes Harley Treffen, steht es auch in der ersten Reihe in der Beliebtheit bei den Harley Fahrern, je nach Wetter kommen zwischen 70.000 und 130.000 Biker an den sehr angesagten Faaker See. 

    Zum 18. mal findet die Veranstaltung im Kärntner Bezirk statt und dreht die Gegend um Villach auf links, rund um den See ist die Seeufer Landstrasse ab Dienstag wieder zur Einbahnstrasse eingerichtet, dann fahren die Motorräder wieder rund um die Uhr ihre geliebte Strecke um den schönen Faaker See. Es ist der pure Wahnsinn, so viele schöne Harley´s bekommt man selten auf einem Fleck zu sehen, aus der ganzen Welt kommen die Besucher nach Österreich, um in der Zeit vom 8. bis zum 13. September die Party ausgiebig zu feiern.

    Ab Dienstag ist das Harley Village bereit für euch, viele Hersteller stehen Spalier, und präsentieren ihre neuesten Produkte und beantworten eure Fragen, besonders zur neuen Emmissionsverordnung im nächsten Jahr, gibt es viele Fragen, wer jetzt noch zugreift, ob es die neue Harley ist, oder der Auspuff, wird möglicherweise noch einige Vorteile genießen können.

  • Howdy statt Heidi

    Die European Bike Week faszinierte rund 120.000 Besucher

    • Bill Davidson besucht Europas größte Harley Party
    • Musik, Expo, Custombike-Show und große Parade
    • Erstmals zu fahren: die Bikes mit dem neuen Milwaukee-Eight Motor

    (Neu-Isenburg, 13.09.2016) Europas größter und nach Meinung seiner Fans coolster Motorradevent – für viele „der“ traditionelle Saisonausklang – lockte in diesem Jahr mehr als 120.000 Biker, Musik- und Partyfreunde in Österreichs südlichstes Bundesland Kärnten.

    Kein Wunder, denn statt beschaulicher Jodler in Opas Tracht gibt’s hier Rock ’n’ Roll und alles, was dazugehört. So war also vom 6. bis zum 11. September rund um den Faaker See wieder Party pur angesagt. Selbst Petrus spielte mit: Bis auf den Dienstag war es sommerlich warm, sonnig und trocken. Der Sound von etwa 70.000 V-Twins und der Duft von Gegrilltem lag in der Luft, und überall traf man gutgelaunte Menschen aus aller Herren Länder. Bis in den Nahen und Fernen Osten sowie in die Karibik hat sich der Ruhm der Veranstaltung inzwischen herumgesprochen. So traf man in Faak unter anderem Biker aus Dubai, Vietnam und Kuba. Mit von der Partie war in diesem Jahr auch Bill Davidson, Urenkel eines der Harley-Davidson Firmengründer und Leiter des Harley-Davidson Museums in Milwaukee. Zudem traf man auf dem Gelände Starcustomizer Paul Teutul, bekannt aus der TV-Serie American Chopper.

  • European Bike Week Faak am See 2009

    am faaker see 2009in der Nacht zum Samstag hatte man noch die Sorge buchstäblich abzusaufen, teilweise gab es über 200 Liter Wasser pro Quadratmeter in der Region. Seit dem Samstag scheint aber wieder die Sonne und alles ist wieder perfekt. Auf dem Arneitzgelände hat die European Bike Week schon am Samstag angefangen, das Harley Village beginnt sein Programm ab Dienstag.

    Sehr viele schöne Custombikes sind in Arneitz zu sehen, vom Gefühl her mehr als im letzten Jahr, auf jedenfall aber noch schöner, besser, kurioser. Die Fahrt nach Österreich lohnt sich auch in diesem Jahr.

  • European Bike Week Falk am See 2017 startet wieder durch.

    Erste Fotos vom Mittwoch, das Wetter hält sich bisher ganz gut, nur am späten Abend wurde das nochmal richtig nass. Es ist schwer zu sagen, die Eventfläche am Harley Village war gut gefüllt, aber auf der Straße um den See war reichtlich viel Luft. Die können noch ein paar schöne Harleys vertragen. Viele besonders schöne Harleys waren aber auf der Straße rund um den See schon zu sehen.

  • Die European Bike Week gibt es seit 1998 im Urlaubsgebiet Kärnten am Faaker See. Es kommen jährlich über 100.000 Harley Fans zu Europas größtem Harley Treffen in Österreich.

    Anlass war das 95. Firmenjubiläum von Harley-Davidson, das man auch im absatzstarken Europa entsprechend feiern wollte. Das Hauptgeschehen ist am Harley-Village, wo sich diverse europäische Harley-Davidson Vertragshändler präsentieren. eine große Showbühne sorgt neben der Bike Show für Unterhaltung.

    Jetzt hat sich die Veranstaltung dermaßen entwickelt, das die Straße um den Faaker See, während der Veranstaltung zur Einbahnstraße gemacht worden ist und die Bikes rund um die Uhr um den See fahren. Die Veranstaltung bringt zum saisonende Millionen in die Kassen, alle Gemeinden rund um den See profitieren von dem einmaligen Event, der sich mittlerweile bis nach Velden ausgeweitet hat. Neben dem Spektakel lädt das Dreiländereck zu sagenhaften Touren ein, schöne kurvige Bergstrecken oder ein Ritt ans Meer, es ist alles möglich. Fazit: Jeder Harley-Davidson Fahrer sollte wenigtens einmal im Leben am Faaker See gewesen sein, was man dor zu sehen bekommt, ist ein besonderes Erlebnis.

  • Harley-Davidson stiftet fantastischen Preis für langjährige Faak-Besucherin

    • Teilnehmerin der European Bike Week im Glück
    • Nagelneue Harley-Davidson für die Festival-Veteranin
    • Faak: das größte markenoffene und eintrittsfreie Motorrad- und Musik-Festival in Europa

    Ana „Mamana“ Ivancic aus Slowenien hatte keine Ahnung, was ihr blühte, als sie am Freitagabend bei der 20. European Bike Week auf die Bühne gebeten wurde. Wie viele andere Harley Fans aus ganz Europa war sie der Aufforderung der Motor Company gefolgt, dem Kundenmagazin HOG eine selbst erlebte aufregende, interessante oder lustige Geschichte aus zwei Jahrzehnten European Bike Week einzureichen. Was sie nicht wusste: Harley-Davidson belohnte ihre Story mit einer nagelneuen Forty-Eight im „European Bike Week“-Look.

  • Harley-Davdson Events IIInformationen rund um Harley-Davidson Veranstaltungen

    Sie sind ein besonderer Anziehungspunkt für Harley Rider, keine andere Motorradmarke bietet seinen Fans eine vergleichbare Event Kulisse in der ganzen Welt.

    Tolle Locations, teils mitten in der Stadt, zu den Metropolen in Europa wie Hamburg oder Köln gesellen sich Namen wie Barcelona, Wien, St. Petersburg und viele weitere schöne Städte. Am Faaker See wird ist für eine Woche lang der Ausnahmezustand angesagt, das ist der größte Harley-Davidson Event in Europa, in den USA halten da nur die Veranstaltungen Sturgis und die Daytona Bike Week mit. Aber egal wo man auf den Veranstaltungen ist, man trifft immer Freunde!


     

  • Harley-Davdson Events IIAuf der ganzen Welt Freunde treffen...

    Sie sind ein besonderer Anziehungspunkt für Harley Rider, keine andere Motorradmarke bietet seinen Fans, eine vergleichbare Event Kulisse in der ganzen Welt. Tolle Locations, teils mitten in der Stadt, zu den Metropolen in Europa, wie Hamburg oder Köln gesellen sich Namen wie Barcelona, Wien, St. Petersburg und viele weitere schöne Städte. Am Faaker See ist für eine Woche lang der Ausnahmezustand angesagt, das ist das größte Harley-Davidson Event in Europa, in den USA halten da nur die Veranstaltungen Sturgis und die Daytona Bike Week mit. Aber egal wo man auf den Veranstaltungen ist, man trifft immer Freunde!


     

  • Großes Saison-Finale 2015 mit der European Bike Week am Faaker See

    09HD15 European_Bike_Week_03Oxford (7. September 2015) - Vom 8. bis 13. September 2015 wird die Region rund um den Faaker See in Österreichs südlichstem Bundesland vom Donnern der Motoren erfüllt sein; 100.000 Harley-Davidson Fans und Motorradbegeisterte treffen sich dort zur European Bike Week®, dem am heißesten erwarteten Event des diesjährigen Biker-Kalenders.

    Das 1998 zum ersten Mal durchgeführte Event hat sich von seinen bescheidenen Anfängen im malerischen Dorf am Ufer des Faaker Sees zu einer der größten Rallys von Harley-Davidson entwickelt. Um die diesjährige Saison standesgemäß zu verabschieden, wird das größte Motorrad-Event Europas die Region mit Begeisterten füllen, die im Takt mit den Harley-Davidson-Motoren leben. Während der Dauer von fünf Tagen und Nächten erwarten die Besucher diese legendären Events Livemusik, Unterhaltung und großartige Touren über die österreichischen Landstraßen.

  • IT’S HARLEYWOOD 

    70.000 Motorräder bei der 21. European Bike Week

    • Mehr als 120.000 Besucher feierten „ihre“ Marke in Faak
    • Das vollständige Line-up für 2019 im Expo-Zelt 
    • Die FXDR 114 erstmals in Europa für Probefahrten verfügbar
    • The New Roses, The Darkness und die Backyard Babies sowie 28 weitere Bands auf den Bühnen von Europas größtem Motorradfestival
    • Mehr als 10.000 Teilnehmer bei der Parade auf einer Strecke von 80 km 
    • Ein glücklicher Gewinner erhält eine Forty-Eight Special 
    • Made in Austria:

      Die European Bike Week rockt zum 20. Mal Faak

      • Die größte European Bike Week aller Zeiten: rund 125.000 Besucher
      • Eigens zur European Bike Week angereist: Karen Davidson
      • Alle neuen 2018er Softail Modelle im Expo-Zelt
      • Flat-Track-Rennen auf umgebauten Street Rod 750
      • 25 Band auf der Open-Air-Bühne, darunter Black Stone Cherry, The Picturebooks und Danko Jones
      • Über 70 Bikes in der Custombike-Show
      • Mehr als 10.000 Maschinen bei der großen Parade

      Circa 125.000 Besucher und mehr als 70.000 Motorräder sorgten in der ersten vollen Septemberwoche zum 20. Mal dafür, dass es in Kärnten, Österreichs südlichstem Bundesland, ordentlich rund ging. Geeint durch ihre gemeinsame Leidenschaft für Harley-Davidson, pilgerten die unterschiedlichsten Menschen aus aller Herren Länder nach Faak am See, um die European Bike Week zu erleben.

    • Made in Austria: European Bike Week® rocks on its 20th Anniversary!

      • 2017 has been the biggest European Bike Week ever!
      • Karen Davidson in attendance, all the way from Milwaukee
      • The full 2018 Softail® family of bikes took pride of place at the heart of the event
      • Modified Street Rod 750s raced flat track on a purpose-built dirt oval
      • 25 bands on the main stage, including Black Stone Cherry and The Picturebooks
      • The Custom Bike Show featured over 70 entries
      • And over 10,000 rider’s took part in Saturday’s legendary parade

      Faaker See, September 10 2017,125,000 revellers and more than 70,000 motorcycles arrived in the region of Carinthia, southern Austria, last week for the 20th Harley-Davidson festival to be located on the shores of the iconic Lake Faak.

      This epic celebration brings together a vast and diverse array of people from all over the world, united by their shared passion for Harley-Davidson. In the last 20 years the festival has grown to become Europe’s biggest free motorcycle rally – and is the final major event in the European riding calendar.

    • Life’s a Party

      Mehr als 120.000 Besucher erlebten sechs Tage Fun und Action auf der European Bike Week

      • Einzigartige Stimmung rund um den See
      • Probefahrten, Expozelt, Custombikeshow und jede Menge Musik
      • Große Parade mit über 13.000 Teilnehmern

      Kein Wunder, dass die European Bike Week zum festen Bestandteil im Terminkalender europäischer Zweiradfans gehört, sie ist schlicht und ergreifend eine Veranstaltung der Superlative. Normalerweise leben in der kleinen Marktgemeinde Finkenstein, zu der Faak am See – Epizentrum des Events – gehört, 8.643 Menschen. Doch während der European Bike Week steigt die Zahl gut und gerne um mehr als das Zehnfache an. Aus allen Teilen Europas und aus Übersee strömen die Besucher in den schönen Süden Österreichs. Sämtliche Altersgruppen und alle sozialen Schichten sind vertreten. Sie kommen, um in friedlicher und relaxter Atmosphäre eine Mega-Motorradfete zu feiern, die wohl einzigartig auf unserem Kontinent ist.

    • Orange County Choppers Legende - Paul Teutul Sr. ist am Faaker See angekommen

      Paul ist am Faaker See angekommen, ohne große Vorankündigung ist er zur European Bike Week gereist, er ist im weiten Umland auf einer Alm mit tollem Ausblick über die Bergketten und genießt die Ruhe.

      Heute gab Paul Teutul Sr. Österreichs "Kleine Zeitung" das erste Exklusiv Interview und traf sich mit dem Journalisten Helmut Gram, direkt in seinem Domizil auf der Alm. Das Interview ist morgen in der Ausgabe der "Kleine Zeitung", zu lesen. Helmut Gram berichtet begeistert von dem Treffen, ein tolles Interview, das er in aller Ruhe mit ihm führen konnte.

    • Harleywood hat seinen Vater verloren

      Gestern ist Peter Prägant, der Mitbegründer und Initiator der European Bike Week am Faaker See beigesetzt worden. Nach schwerer Krankheit ist er im Alter von 71 Jahren verstorben, er hat 1998 dafür gesorgt, das es das Treffen am Faaker See gibt, ich denke, viele sind ihm dafür dankbar, etwas mehr Aufmerksamkeit hätte er dafür auf jeden Fall verdient gehabt, zumindest soll er sie hier noch bekommen! Die weitere Entwicklung der Top Veranstaltung wurde natürlich in Teamarbeit weiterentwickelt, aber er hat den Grundstein dafür gelegt.

       

      Somit wurde für den Tourismus am Faaker See eine vorher undenkbare Einnahmequelle in der Nachsaison eingeleitet. Er war zu der Zeit der Tourismusdirektor von Faak und ist selbst gar kein Biker gewesen, er fuhr immer Fahrrad, war aber von den Maschinen so fasziniert, das er den Kontakt zu Harley-Davidson Europa gesucht hat, was dann dazu führte, das Harley-Davidson am Faaker See das  95. Firmenjubiläum gefeiert hat.

    • Tausende Harley-Davidson® Fans besuchten die European Bike Week® in Faak am See

      Mehr als 90.000 Motorradfahrer aus allen Teilen der Erde eroberten anlässlich der berühmten Harley-Davidson Rally den Süden Österreichs

      2014HD30 European_Bike_Week_ReviewOXFORD (11. September 2014) – Von Dienstag, den 2. bis Sonntag, den 7. September bildete das Bundesland Kärnten wieder die Kulisse für den beeindruckenden Event namens European Bike Week. Mehr als 90.000 Motorradfans waren trotz widrigen Wetters mit 60.000 Maschinen am Ort des Geschehens, als zum 17. Mal in Faak am See gefeiert wurde. Für das Harley Village im Herzen von Faak hatten sich die Veranstalter wieder jede Menge einfallen lassen, um den Besuchern sechs Tage lang Entertainment pur zu bieten.
      So präsentierte die Crème de la Crème der europäischen Bikebuilder in der Customizer Area ihre stärksten Umbauten und im Exhibition-Zelt durften die Harley-Davidson Modelle für das Jahr 2015 bestaunt werden – allen voran die neuen Typen Road Glide® Special, Street Glide® Special und Street™ 750. Zu den Eventhighlights zählte natürlich wieder die Custombike Show am Freitag, zu der mehr als 70 hochklassige Maschinen in 10 Kategorien gemeldet waren.

      Nedal Ameens beeindruckendem nabenlosen Custommeisterwerk wurde der People's Choice Award verliehen, während Fawaz Alsalem die Jury mit einem extremen Stretch-Bagger beindruckte, der auf einem gewaltigen 32-Zoll-Vorderrad rollt. Derweil nutzten mehr als 900 Besucher die Gelegenheit, die faszinierende Region auf einer Testrunde zu erkunden. Zu diesem Zweck stand eine große Armada neuer Harleys bereit, die von 

      Führerscheinbesitzern zwecks Probefahrt ausgeliehen werden konnten.

    • American Heartbeat

      Vom 2. bis 7. September steigt die European Bike Week in Faak

      • Die größte Motorradfete Europas – der Eintritt ist frei
      • Probefahrten, Motorrad-Expo, Custombike-Show und große Parade
      • Livemusik in drei Großzelten und auf der Open-Air-Bühne

      2014HD23 European_Bike_Week_14_1

      Was 1998 als Geburtstagsparty zum 95. Firmenjubiläum von Harley-Davidson begann, avancierte mit den Jahren zum Event Nummer 1 für Motorrad-, Musik- und Partyfreunde aus Europa und zahllosen anderen Regionen der Welt.

      Keine Zweiradfete auf unserem Kontinent ist imposanter, mitreißender oder größer als die European Bike Week. Zweifelsohne, in dem kleinen Kärntner Örtchen Faak spürt man ihn, den Herzschlag der Marke Harley-Davidson.

    • Here we go again

      Vom 4. bis zum 9. September steigt die European Bike Week

      • DAS europäische Event-Highlight für Zweiradenthusiasten
      • The Darkness, The New Roses und die Backyard Babies auf der Main Stage
      • Probefahrten, Custombike-Show und Europas größte Motorradparade

      (Neu-Isenburg) Nirgendwo sonst in Österreich kommt man in den Genuss von mehr Sonnenstunden als im Süden Kärntens, wo sich Power-Relaxer ebenso wohlfühlen wie Radler, Wanderer und Wassersportler. Doch sie alle legen Anfang September eine Pause ein, denn vom 4. bis zum 9. September ist halb Kärnten fest in der Hand von Motorradfans. Der Grund heißt European Bike Week und gilt als Mekka der Motor-Maniacs auf zwei Rädern. Dieses Jahr steigt die Megafete am Faaker See zum 21. Mal und einmal mehr werden Biker aus Europa, Afrika und Amerika in Scharen nach Kärnten pilgern, um die relaxte Atmosphäre und die coole Partystimmung zu genießen.

    • Happy Birthday, European Bike Week

      Vom 5. bis 10. September 
      feiert Harley-Davidson zum 20. Mal in Faak

      • Von bescheidenen Anfängen im Jahr 1998 zu Europas größtem Motorradevent
      • Entertainment für Menschen mit Benzin und Rock ’n’ Roll im Blut
      • Imposantes musikalisches Line-up auf der Open-Air-Bühne mit Danko Jones und Black Stone Cherry
      • Bands, die schon immer in Faak auftreten wollten, bewerben sich im Battle of the Bands Contest um einen Slot auf der Großbühne
    • Die pure Lust am Leben

      Vom 6. bis 11. September stieg die diesjährige European Bike Week

      19HD11_European_Bike_Week_ReviewWenn unter Motorradfans die Rede von der „größten Party des Jahres“ ist, dann dürften die meisten von ihnen die European Bike Week – oder kurz „Faak“ – meinen. In diesem Jahr stieg der Großevent auf der sonnigen Südseite der Alpen vom 6. bis 11. September. Mehr als 100.000 Besucher – Jung und Alt, Singles, Paare und komplette Familien – waren aus allen Teilen Europas, aus Afrika und Amerika in Österreichs südlichstes Bundesland Kärnten gereist, um miteinander Motorrad zu fahren und die pure Lust am Leben zu feiern. Sie hatten etwa 75.000 Bikes mitgebracht, und einerlei, ob die Maschinen nonstop um den See kurvten oder sich in schier endlosen Reihen entlang des 40.000 m² großen Harley Village geparkt in ihrer ganzen Pracht präsentierten: Sie boten einen Augenschmaus für Menschen mit Benzin im Blut.

      Die Lage Kärntens südlich der Wetterscheide des Alpenhauptkamms sorgte für wahrhaft hochsommerliche Temperaturen. So vertrieb man sich die Zeit mit kleinen Ausflügen, großen Touren und geführten Ausfahr­ten in die faszinie­rende Bergwelt und bestaunte im Expo-Zelt die brandneuen Milwaukee-Irons des kommenden Modelljahrs. Über 1.000 Gäste nutzten die Gelegenheit zu einer kostenlosen Probefahrt auf einer Harley, während der authentische Jump Start Fahrsimulator bei all jenen, die noch keinen Führer­schein besitzen, die Lust aufs Motorradfahren weckte. Die dürfte soeben auch ein Siegertyp aus Italien erfahren: Er räumte im Gewinnspiel den Hauptpreis ab und darf sich über eine nagelneue Harley-Davidson Blackline freuen.

    • Heaven is a Place on Earth

      Vom 6. bis zum 11. September steigt die European Bike Week

      • Die größte Motorradparty unseres Kontinents
      • Eine Woche lang Musik und Entertainment in Faak am See
      • Expo mit den 2017er Harley Modellen, Probefahrten und Custombike-Show

      (Neu-Isenburg, 03.08.2016) Muss man Motorradfahrern noch irgendetwas über die European Bike Week – kurz „Faak“ genannt – erzählen? Eigentlich nicht. Der kleine Kärntner Ort Faak unweit des Großglockners ist unter Bikern in aller Munde, denn schließlich bildet er seit 1998 die Kulisse für den größten Motorradevent unseres Kontinents. Dieses Jahr ist vom 6. bis zum 11. September Party in Faak angesagt. Wie gewohnt ist der Eintritt frei und wie gewohnt sind alle Menschen mit Benzin im Blut eingeladen, unabhängig davon, welches Markenemblem an ihrem Tank prangt.

    • Was uns zur European Bike Week am Faaker See 2018 erwartet

      Am 4. September startet die größte europäische Harley-Davidson Veranstaltung am Faaker See in Österreich, über 100.000 Besucher werden aus ganz Europa und der Welt erwartet.
      Der Wetterbericht sagt uns voraus, das es ab Mittwoch wieder besser wird, bis Dienstag muss man das erstmal so hinnehmen, das es auch etwas Regen geben kann.

decsdanlenfrelitrues